Münster-Märt

23. bis 25. Mai 2014

Freitag & Samstag 09.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag 09.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt gratis

Der Münster-Märt ist mehr als ein Markt mit erlesenen Produkten aus der Region. Er ist ein mittelalterliches Spectaculum mit einem Volkstheater im Kreuzgang des Fraumünsters, mit Spielszenen auf dem Markt, mit Musikanten und Gauklern, mit HandwerkerInnen, welche heute noch aktuelle mittelalterliche Handwerkskunst vorführen.
Der Münster-Märt erinnert an das Mittelalter, an eine Zeit voller Farben und Gerüche. Das Klingen des Hammers auf dem Amboss und der Geruch von der Feueresse ziehen über den Platz, der Duft von Spätzlitopf und Ritterspiess, der über dem Feuer dreht, kitzelt die Nase. Das bunt-fröhliche Treiben der Gaukler und Händler, der Handwerker und Künstler zieht Alt und Jung in Bann.

Ab 1. Mai 2014 finden Sie hier das detaillierte Programm.

Die Gesellschaft zu Fraumünster ist 25 Jahre alt und hat 65 Mitglieder. Sie entwickelt sich auf dem Hintergrund der Geschichte des Fraumünsters (853-1524). Deshalb zeigt sie auf dem Münsterhof mittelalterliche Geschichte zum Erleben. 2014 findet der Münster-Märt mit Spectaculum zum 6. Mal statt.

www.fraumuenstergesellschaft.ch